Pulsschlag: Der Darm

Pulsschlag: Darmprobleme

Pulsschlag, gesund durchs Jahr mit dem Klinkum Bielefeld und Radio Bielefeld.

Topthema diesen Samstag: Der Darm! Kaum einer spricht gerne über Darmprobleme, doch die kommen häufig vor, da unser Darm sehr sensibel reagiert. Seine Aufgabe ist es vor allem, verwertbare Nahrungsbestandteile aufzunehmen, aber auch den Körper von unnützen und schädlichen Stoffen zu entlasten. Doch was ist zu tun, wenn Darmbeschwerden auftauchen?

Pulsschlag: Allergien

Pulsschlag: kranke Herzen

Pulsschlag, gesund durchs Jahr mit dem Klinkum Bielefeld und Radio Bielefeld.

Topthema diesen Samstag: Menschen mit einer heuschnupfen sehen Frühling und Sommer oft mit gemischten Gefühlen entgegen. Während andere sich an der blühenden Pracht erfreuen, leiden sie unter Symptomen wie einer verstopften Nase, tränenden Augen oder Husten. Das alles ist mehr als lästig und mehr als nur ein bisschen Husten und Schnupfen. Viele Heuschnupfengeplagte können über Wochen kaum schlafen, arbeiten, lernen oder ihre Freizeit genießen. 

Ernährung während und nach der Krebstherapie.- Was ist zu beachten?

Darmkrebsmonat

Viele Gerüchte kursieren über die Ernährung während oder nach einer Krebstherapie. Teilweise werden sogar gesundheitsschädliche Informationen durch diese vermeintlichen Ratschläge verbreitet. Da sich eine Krebserkrankung sehr unterschiedlich zeigen und entwickeln kann, muss die Ernährung immer individuell an die spezielle Krebserkrankung, Krankheitsverlauf und persönliche Bedingungen und Vorlieben angepasst werden. Es gibt aber auch einige allgemeine Regeln, die bei der Ernährungsplanung gelten. Da es bei der Ernährung während der Krebstherapie viel zu beachten gibt, sollte man mit seinem Strahlentherapeuten, Diätassistenten, Apotheker, Onkologen, etc. darüber sprechen.

Schon gewusst?

Der Bielefelder Spendenlauf - „Laufen für das Leben“

findet am 12. Juni 2016 bereits zum 10. Mal statt. Er wird von der Übungsleiterin Gudrun Laabs von der Viktoria e.V. organisiert. Mit den Spendengeldern wird ein weiteres Kurs-Angebot am Klinikum Bielefeld mitfinanziert: „Reha-Sport für Krebspatienten in der Akutphase“. Das speziell ausgerichtete Bewegungsangebot ist begleitend zur Krebstherapie ausgelegt, um so möglichen Beschwerden durch die Behandlung vorzubeugen.

Tomaten helfen Rauchern nicht

Tomaten stärken zwar die innerste Schicht der Blutgefäße, aber Rauchern hilft das trotzdem nicht. Der Schaden an den Gefäßen durch Nikotin ist so groß, dass ein erhöhter Tomatenkonsum den nicht ausgleichen kann.