Alle Beiträge

Aktuelle Kategorie: (Informationen+Kultur)

Bielefelder Nachtansichten locken mit großem Programm

Am 29. April 2017 bietet Bielefeld wieder ein besonderes Kulturerlebnis: Bei den Nachtansichten 2017 legen rund 50 Museen, Kirchen, Galerien und Ateliers in der Innenstadt eine Spätschicht ein. Für Besucher heißt das: Zwischen 18 und 1 Uhr können sie ungewöhnliche Kulturorte, Ausstellungen, Installationen und Live-Konzerte entdecken. Hinzu kommen spektakuläre Open-Air-Performances in der Bielefelder Altstadt, präsentiert vom Veranstalter Bielefeld Marketing und der Stadtwerke Bielefeld Gruppe.

Touristische Saison startet mit Sparrenburg-Familientag

Die touristische Saison in Bielefeld startet in diesem Jahr am 1. April. Auf der Sparrenburg, dem Wahrzeichen der Stadt, wird dies wieder mit einem Familientag gefeiert – mit vielen kostenlosen Angeboten für kleine und große Burg-Eroberer von 10 bis 18 Uhr. Besucher können in diesem Jahr noch mehr erleben, denn Veranstalter Bielefeld Marketing erweitert das Angebot an Burg-Führungen. Neben den unterirdischen Gängen der Kasematten und Führungen zum Ausgrabungsgelände werden zusätzlich die Geheimnisse auf dem Gelände der Festungsanlage aus dem 13. Jahrhundert erkundet. Die begehrten Plätze bei den Führungen und der Eintritt zum 37 Meter hohen Burgturm sind am Familientag kostenlos und jeweils eine Stunde vor Führungsbeginn erhältlich.

Sparrenburg erwartet Mittelalter-Spektakel

Ritterkämpfe, Live-Musik, Gaukler und mittendrin der staunende Besucher: An der Sparrenburg in Bielefeld geht es vom 29. bis 31. Juli wieder auf Zeitreise ins Mittelalter. Für drei wilde Tage am Wahrzeichen der Stadt werden wieder Rüstungen poliert, Zeltstädte errichtet und Lagerfeuer entzündet. Veranstalter Bielefeld Marketing und die Agentur Le Petit Festival haben jetzt das Programm zum Sparrenburgfest 2016 vorgestellt. Die Besucher können verschiedene Mittelalter-Welten erkunden.