Pulsschlag: Diagnose Brustkrebs – wie wird Ihnen im Brustzentrum des Klinikums geholfen?

von Dr. med. Angelika Cervelli, Dr. med. Onno Frerichs (Kommentare: 0)

Pulsschlag: Diagnose Brustkrebs – wie wird Ihnen im Brustzentrum des Klinikums geholfen?

Im Rahmen von PULSSCHLAG sprechen Dr. med. Angelika Cervelli, Leiterin des Brustzentrums am Klinikum Bielefeld und Dr. med. Onno Frerichs, Chefarzt der Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie mit Bettina Wittemeier von Radio Bielefeld über das Thema:“Diagnose Brustkrebs – wie wird Ihnen im Brustzentrum des Klinikums geholfen? welche Möglichkeiten gibt es bei der Rekonstruktion der Brust? Warum ist Plastische Chirurgie nicht gleich Schönheitschirurgie?“

Brustkrebs ist heute die häufigste bösartige Erkrankung von Frauen in der Bundesrepublik Deutschland. Die Diagnose Brustkrebs verändert das Leben der Betroffenen und der nächsten Angehörigen gravierend. Unsicherheit und Ängste beherrschen das Denken nach der Diagnosestellung. „Was passiert jetzt? Wie wird es weitergehen?“ Daher ist eine kompetente, sowohl menschlich als auch fachliche, Anlaufstelle für von großer Bedeutung. Betroffene und Ihre Angehörigen sollen befähigt werden, über weitere Diagnostik, Behandlungsmöglichkeiten und die Zeit nach der Therapie nachdenken und entscheiden zu können.

Nach der Diagnose Brustkrebs und der oftmals unumgänglichen Abnahme der Brust, muss die Freude an den schönen Dingen des Lebens und vor allem die Freude am „Frau sein“ wieder erlernt werden. Bislang entscheiden sich nur ca. 30 % der an Brustkrebs erkrankten Frauen für eine Brustrekonstruktion im Rahmen ihrer onkologischen Therapie. Dies liegt oftmals daran, dass die Patientinnen und Angehörige nicht umfassend über die verschiedenen chirurgischen und nicht chirurgischen Möglichkeiten informiert werden.

Am Klinikum Bielefeld arbeiten das Brustzentrum und die Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie eng zusammen. Besonderer Schwerpunkt ist die wiederherstellende Chirurgie der weiblichen Brust. Dazu gehören verschiedene Formen des Brustaufbaus nach Brustkrebsoperationen. Neben der Nutzung von körpereigenem Gewebe (DIEP- oder TRAM-Lappen, breiter Rückenmuskel) durch mikrochirurgische Techniken werden auch Alternativmöglichkeiten mit Fremdgewebe (Implantate, Expander) angeboten. Brustverkleinerungen werden bei großen Brüsten, starken Asymmetrien und angeborenen Fehlbildungen in der Regel von der Krankenkasse übernommen. Es kommen sowohl klassische, als auch narbensparende Techniken zum Einsatz.

Pulsschlag

radio bielefeld

Gesund durchs Jahr mit dem Klinikum Bielefeld und Radio Bielefeld. Jeden ersten Samstag im Monat beschäftigen wir uns mit dem Thema Gesundheit und sprechen mit den Experten aus dem Klinikum Bielefeld.

Unser Thema: “Diagnose Brustkrebs – wie wird Ihnen im Brustzentrum des Klinikums geholfen?“
Welche Möglichkeiten gibt es bei der Rekonstruktion der Brust? Warum ist Plastische Chirurgie nicht gleich Schönheitschirurgie?“

Dieses mal im Gespräch mit:

Dr. med. Onno Frerichs
Chefarzt der Klinik für Plastische, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie - Handchirurgie
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie;
Zusatzbezeichnung: Handchirurgie

Dr. med. Angelika Cervelli
Leitende Oberärztin des Brustzentrums Bielefeld - Zentrum für Frauenheilkunde und Netzkoordinatorin des Brustzentrums.
Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Weiterbildung: Operative Gynäkologie
Zusatzausbildung: ärztliches Qualitätsmanagement, Palliativmedizin




Thema

Klinik für Plastische-, Wiederherstellungs- und Ästhetische Chirurgie und das Brustzentrum

Diagnose Brustkrebs - Betreuung und Medizinische Behandlung

Entfernung und Wiederaufbau der Brust

Plastische Chirurgie - Anwendungsgebiete

Plastische Chirurgie ist nicht gleich Schönheits Chirurgie

Vorbeugen gegen Brustkrebs

Kosten und Kostenübernahme bei Plastischer Chirurgie

Das Fazit

0/5 Herzen (0 Stimmen)
Pulsschlag: Diagnose Brustkrebs – wie wird Ihnen im Brustzentrum des Klinikums geholfen? 0 5 0

Zurück

Einen Kommentar schreiben