Alle Beiträge

Aktuelle Kategorie: (Durst)

Nach einer kurzen Verschnaufpause ist der Sommer nun wieder zur Höchstform aufgelaufen. Neben Sonnenbrand und Trägheit drohen bei den hohen Temperaturen auch Appetitlosigkeit und Dehydrierung. Obwohl das Wetter die Lust auf das Kochen und Essen raubt, ist eine ausgewogene und regelmäßige Ernährung besonders wichtig.

Das im Sommer bei Hitze genügend getrunken werden sollte, ist vielen bewusst. Ältere oder Erkrankte müssen aber auch besonders aufpassen, wichtig ist nicht zu dehydrieren, also zu viel Flüssigkeit zu verlieren. Es sollten mineralienreiche Getränke zu sich genommen werden dazu gehören Mineralwasser oder Getränke wie Apfelschorle oder auch alkoholfreies Bier, so auch Prof. Dr.  Jan Galle von der Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGfN).