Pulsschlag: Bielefeld in der Corona-Krise 2

von Pulsschlag zum Corona-Virus 2

Pulsschlag: Bielefeld in der Corona-Krise, Teil 2

Seit fast 7 Wochen ist das Klinikum Bielefeld nun im Pandemie Krisenmodus. An allen drei Standorten des Klinikums Bielefeld in Bielefeld Mitte, Bielefeld Rosenhöhe und Klinikum Halle/Westf. wurden die kompletten Strukturen verändert. Mitarbeiter*innen übernahmen neue Aufgaben außerhalb ihrer eigentlichen Zuständigkeiten, seit Wochen dürfen Patient*innen keinen Besuch von ihren Angehörigen bekommen, Kreißsaalführungen werden virtuell und live in den Sozialen Medien übertragen. Es sind besondere Zeiten.

In den kommenden Wochen können Krankenhäuser unter Wahrung besonderer Hygienevorschriften wieder Patient*innen operieren, die kein Notfall sind, der Gesundheitsminister Spahn hat uns dies wieder zugestanden. Von der großen Katastrophe sind wir in Deutschland (bislang) verschont geblieben und es zeigt sich, dass das deutsche Gesundheitswesen den internationalen Vergleich nicht scheuen muss. Darauf können wir sehr stolz sein. Wie es uns nun in den vergangenen Wochen ergangen ist und wie die ersten Schritte zu Rückkehr zur Normalität aussehen kann man nun im aktuellen Pulsschlag nachhören.

Sie hören im Gespräch mit Bettina Wittemeier von Radio Bielefeld: Michael Ackermann, den Geschäftsführer des Klinikums Bielefeld, Dr. med. Wolfgang Schmidt-Barzynski, den Ärztlichen Direktor, Dr. med. Thomas Groß, Chefarzt der Notaufnahme, Dr. med. Johannes Kleideiter, Chef der Klinikhygiene, Dr. med. Bertram Ruprecht, Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin, Nicole Simba, Gesundheits- und Krankenpflegerin auf einer COVID19 Station und Dr. Michael Wehmeier und Dr. Olaf Kaup, die Leiter unserer Labore.

Pulsschlag

radio bielefeld

Pulsschlag, gesund durchs Jahr mit dem Klinkum Bielefeld und Radio Bielefeld.

Topthema diesen Samstag:
"Bielefeld in der Corona-Krise, Teil 2"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thema

Wie ist die aktuelle Situation bezüglich der Bettenkapazitäten?

Welche Behandlungen findet trotz Corona statt?

Die Notaufnahme in der Corona-Krise

Erste Bilanz aus Sicht des Pneumologen und die Prognose für einen Impfstoff

Die Arbeit auf einer Covid-19-Station

Die Mundschutzpflicht aus Sicht des Klinikhygienikers

Corona- und Antikörpertests

Kooperation mit Arminia Bielefeld

Bewertung
Pulsschlag: Bielefeld in der Corona-Krise 2 0.2 1 1

Zurück