Pulsschlag: Medizin im Krankenhaus in Zeiten von Corona

von Medizin in Zeiten von Corona

Pulsschlag: Medizin im Krankenhaus in Zeiten von Corona

Auch in unserer Region Ostwestfalen Lippe tritt die Corona-Pandemie in eine neue Phase ein. Nachdem weltweit drastische Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 ergriffen wurden, werden immer mehr dieser Einschränkungen inzwischen gelockert. Reisen werden nach und nach wieder möglich. Auch die deutschen Bundesländer lockern nach und nach ihre Maßnahmen – doch was in einem Bundesland erlaubt ist, muss im anderen noch lange nicht gelten. So ist unser föderales System. Auch im Krankenhaus soll nach und nach wieder die Normalität einziehen. Die Patient*innen dürfen eingeschränkt wieder Besuch bekommen, das ist für viele Menschen eine Erleichterung. Die elektive Operationstätigkeit kann nach und nach wieder aufgenommen werden, aber auch hier gelten noch Einschränkungen. Wie sich der Alltag in einem Krankenhaus unter den Bedingungen einer Pandemie darstellt will nun der aktuelle PULSSCHLAG einmal zeigen.

Sie hören im Gespräch mit Bettina Wittemeier von Radio Bielefeld: Axel Dittmar, Pressesprecher des Klinikums Bielefeld; Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Holger Sudhoff, FRCS (Lon), FRCPath, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie; Dr. med. Bertram Ruprecht, Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin; Dr. med. Dr. vet. Ute Kelkenberg, Oberärztin von Babytown; Dr. med. Angelika Cervelli, Leiterin des Brustzentrums; Priv.-Doz. Dr. med. Martin Görner, Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin; Prof. Dr. med. Christoph Stellbrink, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und internistische Intensivmedizin.

Pulsschlag

radio bielefeld

Pulsschlag, gesund durchs Jahr mit dem Klinkum Bielefeld und Radio Bielefeld.

Topthema diesen Samstag:
"Medizin im Krankenhaus in Zeiten von Corona"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thema

Die Lage im Krankenhaus - Aktuelle Patientenzahlen und Schutzmaßnahmen

Corona-Maßnahmen in der unfallchirurgischen und orthopädischen Ambulanz an der Rosenhöhe. Sollte man mit einer Verletzung in der Corona-Zeit ins Klinikum kommen?

Behandlung von Krebspatientinen und -patienten in Zeiten von Corona

Behandlung von Brustkrebspatientinnen während der Corona-Pandemie

Herzinfarktverdacht? Auch in Zeiten von Corona ist das Krankenhaus sicher und muss schnell aufgesucht werden!

Neue Arbeitsbedingungen auch in der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie

Geburten in Zeiten von Corona - Geburtsbegleitung und eingeschränkte Besuche

Der Alltag im Klinikum und die Aktion mit Arminia Bielefeld

Bewertung
Pulsschlag: Medizin im Krankenhaus in Zeiten von Corona 0 1 0

Zurück